Strom-Bojen aus Wien

In Kooperation mit Aqua Libre erzeugt BILEK + SCHÜLL Strom-Bojen, mit welchen Ökostrom ohne negative Einflüsse auf die Natur erzeugt werden kann. Die Strom-Boje ist ein patentiertes, revolutionäres Konzept für Wasserkraft ohne Staudamm. Dabei wird die kinetische Kraft des Wassers von frei fließenden Flüssen genutzt.

Naturschonende und kosteneffiziente Energiegewinnung

Strom-Bojen greifen, im Gegensatz zu Stauwerken, nicht in die natürlichen Abläufe der Gewässer ein. Sie schaden weder Fischen und Vögeln noch Schwimmern und Schiffen. Es bedarf dabei außerdem keiner baulichen Maßnahmen wie Staumauern, Dämmen, Schleusen und Fischaufstiegshilfen.

Eine Strom-Boje kann einen ganzen Betrieb, wie ein Weingut oder ein Hotel, mit Strom versorgen. Ein Strom-Bojen-Park könnte ganze Gemeinden versorgen oder in entsprechender Anzahl z.B. die ganze Wachau energieautark machen. 

Strom-Bojen für große Flüsse

Gemeinsam mit Aqua Libre erzeugt BILEK + SCHÜLL derzeit Strom-Bojen mit 250cm-Rotoren und 70kW Nennleistung für große Flüsse wie die Donau oder Inn.


Natürliche Energiegewinnung durch Strom-Bojen von BILEK + SCHÜLL